26.11.2019 – Gleispark Baumkirchen

Auf dem Weg zur Arbeit ist mir zwischen den S-Bahnhaltestellen Leuchtenbergring und Berg am Laim neben den S-Bahngleisen eine mit Wegen durchzogene Brachfläche aufgefallen.

Also auf dem Heimweg einmal kurz einen Abstecher gemacht und den alten „Gleispark Baumkirchen“ entdeckt. Früher wurden hier Züge rangiert. Heute entstehen am Rand neue Wohnungen für knapp 600 Menschen und den zentralen Gleispark überlässt man einfach der Natur.

Über ein kleines Wegesystem kann man den Park erkunden, Hinweisschilder erzählen von der blauflügeligen Ödland- und Sandschrecke, sowie der Zauneidechse, die es zwischen den Schienen wohl alle ganz gemütlich finden.

Es wuchert hier insgesamt alles sehr eindrucksvoll über Schienen, Leitplanken, Eisenbahnwendeteller und sonstiges Altmetall drüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.