Familie

Apfel-Zimtschnecken

Es gibt wieder Hefe, also wird sie auch verarbeitet!

Für den Teig:

  • 500 g Mehl, gesiebt
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Butter, zerlassen, lauwarm
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillinzucker

Für die Füllung:

  • 3 Äpfel
  • 75 g Zucker
  • Zimt
  • Rosinen

2 EL Butter, zerlassen

Für den Guss:

  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Wasser

Das Originalposting als Instagram-Highlight.

Anmerkung: Da Hass auf Rosinen weit verbreitet scheint – man kann die natürlich auch weglassen. Schmeckt trotzdem (nicht ganz so gut natürlich)

6 Kommentare zu “Apfel-Zimtschnecken

  1. Ich darf berichten: Exakt das haben wir gestern getan. Waren lecker, vielen Dank!


  2. das ist ja fast so positiv wie in meinen eBay-Bewertungen!

Reaktionen auf Social-Media

  1. Jalapeno hat diesen Artikel auf twitter.com geliked.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.