28.2.2020: Chat-Überweisung

Mit meiner Banking-Software versuche ich vergeblich die Umsatzdaten meiner Kreditkarte abzurufen.

Die Kreditkartenbank hat irgendwas an ihrem Online-Banking geändert und ich muss mich da neu registrieren. Angeblich hab ich dazu bereits neue Zugangsdaten bekommen. Stöbere in der Papierablage, finde aber keinen Brief. Nach längerem scrollen stellt sich raus: Die Zugangsdaten sind tatsächlich bereits da. Aber per Überweisung. Einfach so, ohne weitere Vorankündigung per Mail oder Brief hat mir die Bank 0,01 € überwiesen und im Betreff die Zugangsdaten übermittelt.

Da muss man erst mal drauf kommen. Kontoauszüge als Kommunikationsweg.

Die Zugangsdaten funktionieren aber natürlich nicht. Es gibt Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.