15.10.2018 – Britta

Eigentlich wollte ich heute auf ein Konzert. Damit ich auf ein Konzert kann, muss im Normalfall meine Frau Abends nichts vor haben. Die Kinder, sie schlafen noch nicht so richtig gerne ganz allein in der Wohnung.

Um Terminkonflikte frühzeitig zu erkennen, führen wir einen gemeinsamen Kalender. Klappt eigentlich ganz gut. Heute aber nicht. Im Kalender steht neben der Abendveranstaltung, die meine Frau betreut, einfach nur: „Britta“.

Mein Hirn muss das irgendwie uminterpretiert haben. Dass wohl eine gewisse Britta heute Geburtstag hat. Oder Britta vielleicht zu Besuch kommt (ich kenne keine Britta, aber was weiß ich. Vielleicht meine Frau. Oder die Kinder?)

Britta-Konzert ist jedenfalls ausgefallen für mich. Bands, die live (und bei Google) erfolgreich sein wollen, sollten sich keine einfachen Vornamen geben. Meine Meinung.

Von Tegernsee nach Schliersee

Weil ich in meiner ersten Urlaubswoche spontan einen fast verpflichtungsfreien Tag habe, suche ich mir eine Wanderung raus, die sich einfach mit der Bahn anfahren lässt. Ich wandere zum ersten mal ganz alleine. weiter

7.7.2018: Radlnacht München

Bei der Münchner Radlnacht wird an einem Abend ein Rundkurs durch die Stadt für Autos komplett gesperrt, damit Fahrräder die Straße für sich haben. weiter

Post von @heibie – S02E03: DEH-ESS-GEH-FAU-OHH!

Beruflich musste ich mich in den letzten Wochen sehr viel mit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) befassen. Alle Kunden waren da ein bisschen aufgeregt. Und zwar alle gleichzeitig und alle zwei Wochen vor Fristende. Irgendwann ist mir dann aufgefallen, dass man DSGVO super auf diesen alten Disco-Hit singen kann. Ab da war alles nur noch halb so schlimm (und wenn ihr wirklich auf den Link geklickt habt, habt ihr jetzt einen Mörderohrwurm) weiter