Gebookmarkt Klimaschutzgesetz – Verkehrsminister Wissing: 22 Millionen Tonnen CO2 lassen sich nur durch Fahrverbote einsparen by ZDFheute (Die Nachrichten)

Bundesverkehrsminister Wissing hat seine Äußerungen zu möglichen Fahrverboten bekräftigt, sollte das Klimaschutzgesetz nicht reformiert werden. Bleibe es bei der sogenannten Sektorbetrachtung, müssten im Verkehrsbereich ad hoc 22 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden, sagte der FDP-Politiker im Deutschlandfunk.

Oberflächlich betrachtet: „Sorgt dafür, dass ich keine Klimaschutzmaßnahmen mehr machen muss, sonst mach ich Klimaschutzmaßahmen“.

Zweiter Blick: Komplettes fachliches Armutszeugnis und Politikverweigerung, weil er die angedrohten Maßnahmen natürlich niemals einführen wird.

Gebookmarkt Der Wasserstoff-Bluff (correctiv.org)

Wie aufgeblasen offenbar die deutschen H2-Projekte sind, enthüllt ein Blick auf weltweite Kraftwerke: Denn die Siemensturbinen der Serie SGT 800, die in Leipzig stehen, werden noch in mindestens zehn weiteren Ländern eingesetzt. Dort finden keine Partys für ihre Installierung statt, keine Luftballons steigen in den Himmel. Sie werden meist als das gehandelt, was sie heute noch sind: konventionelle Erdgasturbinen.

Die Headline ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber im Artikel wird klar, dass Wasserstofftechnik momentan eine Wette auf die Zukunft ist, von der man noch nicht so genau weiss, wie sie ausgeht, dass sie aber von vielen Akteuren gerne genutzt wird um nicht so arg viel an bestehenden Strukturen (und Erlösmodellen) ändern zu müssen, obwohl es eigentlich alternative Techniken gibt, die sofort einsatzbereit sind.

Gebookmarkt LdN376 Cannabis-Legalisierung in Kraft by ciaraciara (lagedernation.org)

Die Bubatzkarte wird ja spätestens seit März in allen Zeitungen landauflandab zitiert und gescreenshottet. Dass die Kreise gar nicht so viel aussagen wird dabei leider oft vergessen. Ich hab erst in der letzten Lage der Nation gelernt, dass es eigentlich um die Sichtweite zu einer Schule geht. Wenn man also innerhalb eines roten Kreises steht, aber da eine Ecke ist und man keinen Blickkontakt zur Schule oder KiTa hat: go for it!

Gebookmarkt Bubatz und andere Besorgnisse by LandLebenBlog (landlebenblog.org)

Der kürzeste Weg führt dann doch wieder durch die Ortschaften, sagt Wissing. Das überzeugt mich nicht. Ja, nee, mich auch nicht, lieber Herr Wissing. Und wenn Sie einen Dummen suchen, der am Ende schuld ist, dann bitte suchen Sie woanders, und nicht bei uns Leuten vom Dorf. So dumm sind wir nämlich gar nicht.

Das LandLebenBlog lese ich sehr gerne. Sollte der Verkehrsminister auch.